Preis: 10,00 €

Das Waldprojekt als Alternative zum Großstadtdschungel! An drei Tagen bieten wir abwechslungsreiche Themen rund um den Wald, die Forstwirtschaft sowie dem Natur- und Umweltschutz an. Die Teilnehmer können die heimische Tier- und Pflanzenwelt entdecken und lernen, was man alles aus Holz machen kann oder warum es Jäger geben muss.

In einem Seminarraum wird mit Naturmaterialien gebastelt. In einer Werkstatt wird mit Holz gewerkelt. Eine kleine Ausstellung zeigt Präparationen von heimischen Tieren. In einer Köhlerhütte wird gezeigt, wie man Feuer selbst macht und dort kann etwas zu Essen vorbereitet werden.

Wie die Naturabläufe und die Arbeiten der Förster und Waldarbeiter wechseln auch unsere Themen entsprechend den Jahreszeiten. Der Wandel des Gadower Waldes bietet ständig neue Möglichkeiten für einen Besuch in der Waldschule der Oberförsterei Gadow. Das genaue Programm kann individuell mit dem Oberförster vor Ort abgesprochen werden.

Für besonders Mutige bieten wir das Projekt „Überleben in der Wildnis" mit einer Übernachung im Wald an. Wir bauen uns eine Hütte, suchen Nahrung aus der Natur, legen eine Feuerstelle an und vieles mehr.

Geeignet ab der 4. Klasse

Beginn: Nachmittags/ Ende: Vormittags

• Sammeln von Kräutern
• Kräutersuppe über einer Feuerstelle kochen
• Begleitung eines Jägers auf den Hochsitz
• Nachtwanderung
• Evtl. Schatzsuche im Wald
• Mutprobe
• Würstchen grillen
• Schlafen auf Strohsäcken (bitte Schlafsäcke mitbringen)
• Morgens: Frühstück

Bitte mitbringen:

  • wetterfeste Bekleidung
  • Schlafsack
  • Essen wird von der Waldschule gestellt!